1986 konstituierte sich der „medienclub ja – Verein zur Förderung christlichen Lebens durch Medienarbeit„.
Sein Sitz ist in 3508 Paudorf, Hellerhof, seine Tätigkeit erstreckt sich auf ganz Österreich.
Den Erfordernissen der Zeit entsprechend wurde 1995 die vom Vorgängerverein herausgegebene Zeitschrift JA von einem monatlichen Blatt für die Jugend zu einer wöchentlich erscheinenden Kirchenzeitung umgestellt.

Der Vereinsvorstand:
Vorsitzender:     Mag. Dr. Eduard (P. Udo) Fischer
1. Stellvertreter:     DI Dr. Michael Mayr
2. Stellvertreter:     Rafael Regelsberger
Kassaführerin:        Herta Hochgötz
Schriftführerin:     Margarita Endl

Finanzierung:
Die Zeitschrift JA wird ausschließlich aus den Erlösen aus Abonnements sowie aus fallweise einlangenden Spenden finanziert. Der Medienclub JA erhält keinerlei Subventionen und ist dadurch völlig unabhängig.